Siehst du eine Tür - wenn ja, wie sieht sie aus und welche Farbe hat sie?


Öffne die Tür.............Willkommen auf der Reise in eines deiner früheren Leben.


Manche Menschen behaupten es gibt keine Beweise für frühere Leben. Sie haben große Zweifel, dass eine Rückführung tatsächlich funktioniert. Ich persönlich sehe das aus eigener Erfahrung etwas anders. Wer sich jemals mit Wiedergeburt und Karma auseinandergesetzt hat, kommt am Thema Rückführung nicht vorbei.


Was passiert da genau?

Eine Rückführung erleben die meisten, als wäre vor Ihnen eine Art Bühne, so wie im Theater, oder aber eine Kinoleinwand. Manche Menschen sehen Bilder, andere richtige Filme, in denen sie selbst Akteure und gleichzeitig Zuseher sind. Es kann sein, dass man nur wenig visuell veranlagt ist. Statt den Bildern tauchen plötzlich Gedanken und Gefühle aus dem Nichts auf. Nicht nur visuelle Eindrücke, auch die Gefühle, die dabei empfunden werden, können eine Rückführung zu einem eindrucksvollen Erlebnis machen.


Was für ein Leben wird mir gezeigt?

Erfahrungsgemäß weiß jede Seele genau, welches der früheren Leben zum jetzigen Zeitpunkt angeschaut werden soll, und für dich im Augenblick das Richtige ist. Es richtet sich nach der gestellten Frage, bzw. dem Thema der Rückführung.


Was nützt mir eine Rückführung?

Obwohl Wiedergeburt und Karma umstrittene Themen sind, kann eine Rückführung helfen, Herausforderungen besser zu verstehen und endgültig zu verarbeiten. Es ist nicht notwendig, daran zu glauben. Ausprobieren - und anschließend urteilen macht bei diesem Thema Sinn..

Der bekannte Rückführungstherapeut Trutz Hardo sagt, dass ca. 80 % der körperlichen, wie auch seelischen Beschwerden, ihre Ursache in früheren Leben haben, und dass diese innerhalb einer solchen Sitzung aufgelöst werden können.


Lt. Hardo liefert sogar die Bibel deutliche Hinweise für die Existenz von Karma, und er bezieht sich dabei auf Textstellen aus dem alten Testament.

Im 2. Buch Mose steht z.B. geschrieben: Gott vergibt, aber ungestraft lässt er niemanden, sondern sucht die Missetaten der Väter heim, an Kindern und Kindeskindern, bis ins 3. oder 4. Glied.


Neugierig geworden oder aber Angst davor ???

Die Angst davor ist völlig unbegründet. Man befindet sich bei einer Rückführung im sogenannten Alpha-Zustand. Dieser ist ein reiner Entspannungszustand, welcher auch durch Meditation erreicht wird. Es ist keine Hypnose. Wir erleben diesen Alphazustand jeden Tag, sogar zwei mal. Abends kurz vor dem Einschlafen, und morgens beim Aufwachen. Auch beim Fernsehen, wenn wir konzentriert einen Film ansehen, wechselt das Gehirn in den Alphazustand.


Immer noch unsicher?


Man kann sich auch ganz vorsichtig mittels einer Kennenlernrückführung an dieses Thema heranwagen. Diese Sitzung dauert in der Regel ca. 1 Stunde.


Es gibt bei der Kennenlernrückführung rein gar nichts zu befürchten - denn in einer solchen Rückführung geht's immer in eines der schönsten Leben.


Noch Fragen?


Unverbindliche Auskünfte, oder weitere Fragen dazu, beantworte ich gerne.


Ich freue mich, Menschen bei dieser nicht alltäglichen Reise in die "gute alte Zeit", begleiten und unterstützen zu dürfen.


NAMSTE

Claudia



Kontakt:

Mobil: 0043 676 4288 753 E-Mail: claudia.rott@chello.at



Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2017 Claudia Rott, Innsbruck Erstellt mit Wix.com.

seelenfreiheit

Energetik & Harmonie