Körperentgiftung mit Sesamöl

Für die Entgiftung des Körpers gibt es ja bekanntermaßen mehrere Möglichkeiten. Ganz klassisch und weit verbreitet ist die Entgiftung über die Haut mit einem sogenannte Basenbad.

Eine etwas andere Methode der Entgiftung über die Haut erfolgt durch Sesamöl.

Sesamöl gilt in Indien als wichtiges Heilmittel und wird wegen seiner entgiftenden, reinigenden und heilenden Eigenschaften im Ayurveda verwendet. Es stärkt das Immunsystem, fördert die Durchblutung und macht die Haut widerstandsfähiger.

Mit erwärmtem Sesamöl den ganzen Körper einschmieren. Ein halbe Stunde sollte man dann warten - also am besten im Sommer machen, da kann man dann nackig rumlaufen - weils eh so warm ist :-) und anschließend eine gründliche Dusche nehmen.

Diese Methode entgiftet den Körper über die Haut und hat zudem noch eine sehr pflegende Wirkung. Die Haut fühlt sich anschließend samtig weich an. Also ruhig mal ausprobieren.

Wichtig! Bei Neurodermitis sollte man kein Sesamöl auf die Haut auftragen, da dieses Öl erwärmendes Eigenschaften hat.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2017 Claudia Rott, Innsbruck Erstellt mit Wix.com.

seelenfreiheit

Energetik & Harmonie